Abriss der Hauptbücherei

auf eine Umfrage der Stadtzeitung Falter, welche Gebäude in Wien abgerissen werden sollten, wurde auch die Wr. Hauptbücherei genannt. Siehe auch: „Der Media-Tower versaut die Silhouette“

Schaut nur der Hauptbücherei ähnlich, ist aber eine Müllverbrennungsanlage - vom selben Architekten Ernst Mayr."Hauptbücherei Wien
(7., Urban-Loritz-Platz) Hermann Czech: „Erstens: Zum realen Grund für den Abbruch eines Gebäudes kann ausgerechnet mangelnde Architekturqualität wohl nur über eine Medienkampagne werden; über ein solches Urteil sind wiederum auch Zweifel angebracht. Zweitens: Was eine Großstadt ausmacht, ist nicht nur große Architektur, sondern architektonische Lebensart und Intelligenz. Exzeptionell schlechte Gebäude sind wenigstens charakteristisch. Drittens: Planerische Intelligenz zeigt sich in Einsichten. Die absehbare Patchwork-Stadtentwicklung ist nicht aufzuhalten - vielleicht zu steuern. Aber Unverständnis für den bestehenden Stadtkörper und seine historischen Schneisen - Donaukanal, Wiental, Gürtel - ist nicht akzeptabel. Die Bibliothek in der Gürtelstraße gehört dort nicht hin, von der Architektur ganz abgesehen."


Zu Hermann Czech hier: Wikipedia, "Hotel ist Hintergrund", Interview,




Trackback URL:
http://haftgrund.twoday.net/stories/5363328/modTrackback